Beratung und Supervision
Brigitte Ruhrmann Beratung und Supervision
   Brigitte Ruhrmann            Beratung und Supervision       

Supervision

Supervision ist eine Form beruflicher Beratung, deren Aufgabe es ist, Einzelne, Gruppen und Teams oder andere Subsysteme in Organisationen zu sozialer Selbstreflexion zu befähigen. Mit dieser Definition grenzt sie sich auf der einen Seite gegen individuelle Selbstreflexion, wie sie immer schon in Beratungen, Therapien, Selbsterfahrungen und ähnlichem betrieben wurde, zum anderen gegen Organisationsentwicklung, deren Aufgabe nicht die Reflexion, sondern die Veränderung von Strukturen ist, ab. (Rappe-Giesecke 1994, S. 29)

 

Das oberste Ziel der Supervision ist, dass die SupervisandInnen die Fähigkeit zu sozialer Selbstreflexion entwickeln. Dabei geht es darum,

  • die Handlungskompetenz der SupervisandInnen im Umgang mit den KlientInnen und den KollegInnen zu verbessern,
  • die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen, bzw. wiederherzustellen und der Entwicklung eines Burn-Out-Syndroms entgegenzuwirken und
  • die Wirksamkeit des eigenen professionellen Handelns zu überprüfen. Es geht hierbei um die Frage, ob ich als Professioneller effektiv arbeite und meine Mittel und Ressourcen effizient einsetze oder nicht.

Ich komme in Ihre Einrichtung, um Ihr Team oder eine Gruppe aus verschiedenen Arbeitsbereichen supervisorisch zu begleiten, stelle aber auch gerne meine Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

Kontakt:
Telefon: 06103 73 33 486
Mobil:    0178 46 40 445

E-Mail schreiben

Hier finden Sie mich:

Teichstraße 29b
63225 Langen (Hessen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brigitte Ruhrmann